PRESSESTIMMEN

 

"...- Bahnbrechende Schau im Museum LA8"

Dr. Martin Große Burlage hat einen wunderbaren Beitrag über die HANS THOMA-Ausstellung auf www.historischeausstellungen.de geschrieben:

 

Hier können Sie ihn nachlesen und sich überzeugen lassen, warum HANS THOMA als Künstler nicht in die Kategorie völkische Idyllenmalerei gehört und wie es dazu kam, dass er für deutschnationale, antifranzösische Propaganda vereinnahmt wurde:

http://www.historischeausstellungen.de/werbung/wer_RezensionHansThoma.html