Aktuelle Angebote für Familien

 
KINDERZEIT

Am jeweils ZWEITEN Samstag im Monat bietet das Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts Ihren Kindern von 12-14 Uhr im Rahmen der neuen Ausstellung WILHELM BUSCH. Bilder und Geschichten (29. Sept. 2018 bis 3. März 2019) ein abwechslungsreiches Programm.
Ab 6 Jahren, Kosten: 5 Euro pro Kind; für Kinder mit Familienpass
ist die Teilnahme an der Kinderzeit und an den Ferienangeboten durch die Patenschaft kostenlos.
Informationen unter: 07221 / 500796 - 0 (Zentrale / Kasse)

KINDERZEITPROGRAMM:

13. Oktober 2018 Pop-up-Karten - Wilde Tiere und zahme Monster
10. November 2018 Rums! Alles fliegt im Pulverblitz«Wilde Zeichnerei


an allen vier Samstagen vor Weihnachten 

1. Dezember 2018 »... doch die Käfer, kritze, kratze ...« Krabbeltiere aus Draht
8. Dezember 2018 Bügeln à la Böck - Taschen gestalten
15. Dezember 2018 »Ritzeratze!« - Gesägte Geschenke
22. Dezember 2018 Lausbubengeschenke in letzer Sekunde

12. Januar 2019 Quer gestreift und bunt getupft - Lustige Tierbilder
9. Februar 2019 »... doch der nächste folgt sogleich« - Freche Bildergeschichten
9. März 2019 Im Umbau - Vorhang auf!

 

Kinder- und Familienführungen

Jeden ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr geht unsere Handpuppe, Moritz, auf Entdeckungsreise durch die Ausstellung. Er erzählt uns viel von seinen Streichen, die sich Wilhelm Busch für ihn und seinen Freund Max ausgedacht hat. Er taucht mit Euch ein in die vielen Geschichten aus der Feder des Maler und Zeichners. Moritz stellt die Hauptfiguren vor und entdeckt gemeinsam mit Euch spannende Geschichten. Gemeinsam mit Euch betrachtet er aufmerksam die Malereien, Zeichnungen und Drucke. 

Termine: 07. Oktober, 04. November, 02. Dezember 2018, 06. Januar 2019, 03. Februar 2019, 03. März 2019

 

KINDERGEBURTSTAG IM MUSEUM

Wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier im Museum? Ein Comiczeichner- oder Lausbubengeburtstag oder eine Feier in der Druckwerkstatt soll es sein? Wollt Ihr freche Bilder erschaffen? Oder lieber drucken, zeichnen oder etwas Plastisches gestalten? Wir helfen Euch mit guten Ideen, das richtige Thema für Euren Geburtstag zu finden!
Als Erinnerung an den Kindergeburtstag im Museum dürfen Drucke, Bilder und Skulpturen natürlich mit nach Hause genommen werden.


Dauer: 3 Stunden (inkl. Kurzführung)
Kosten: 90 Euro + 3,- Materialkosten pro Kind*
*max. 15 Kinder

 

 

FERIENPROGRAMM

In allen Schulferien findet im Museum LA8 ein abwechslungsreiches Ferienprogramm statt.

Voranmeldung für die Ferienworkshops bei Mirjam Elburn unter Email: melburnanti spam bot@museum.la8anti spam bot.de
oder bei Adél Kuhn unter Tel.: 07221 / 50 07 96 32 • Di.-Do. 9-12 Uhr
Kosten:
Ferienworkshops ab 6 Jahren, Kosten: 5,- €, Generationenworkshop: 10,- € pro Oma-/Opa-/Eltern-Kind-Paar; für Kinder mit dem Familienpass ist die Teilnahme durch die Patenschaft kostenlos.

Altersangabe: alle Workshops für Kinder ab 6 Jahre
n

Das vollständige Ferien-/Begleitprogramm 2018/19 hier (PDF, 62 kB)!

 

HERBSTFERIEN

30. Oktober 2018, 11 bis 13 Uhr 

Generationenworkshop: Hans Huckebein und seine schrägen Vögel!
Mit Euren Omas und/oder Opas entdecken wir gemeinsam
die Geschichte vom Unglücksraben Huckebein. Die Geschich- te vom bösartigen Raben, der Unruhe zwischen den Tieren und Menschen stiftet, denen er begegnet, ist Ausgangspunkt fūr eine eigene kleine, gezeichnete und/oder collagierte tie- rische Bildergeschichte.

 

WEIHNACHTSFERIEN

27. Dezember 2018, 11 bis 13 Uhr 

»Dieses war der erste Streich ...«

Die Bildergeschichten in der aktuellen Ausstellung wur- den zuerst gezeichnet. Um sie in Zeitschriften und Büchern veröffentlichen zu können, mussten sie als Druckstock gefertigt werden. Was ist ein Druckstock? Welche Druck- techniken gibt es? Wir entdecken die Möglichkeiten der Vervielfältigung, probieren einige aus und experimentieren. Einen eigenen Entwurf setzen wir mehrfarbig um und kön- nen ihn auch auf eine Baumwolltasche drucken.

HINWEIS ab 10 Jahren

3. Januar 2019, 11 bis 13 Uhr

Kleine Druckwerkstatt

Die Bildergeschichten Wilhelm Buschs dienen als Anre- gung, eigene Stempel zu entwerfen und herzustellen. Auf kleinen Papierrollen können die Motive dann zu end- losen Bildergeschichten aneinandergereiht werden.

 

WINTERFERIEN

5. März 2019, 11 bis 13 Uhr

Wie Max laufen lernt – Daumenkino selbst gemacht

Angeregt durch die frechen Lausbuben-Geschichten ge- stalten wir gemeinsam ein einfaches Daumenkino. So lernt der Familienhund den Ball auf schnell geblätterten Papier- streifen fangen, die Katze putzt sich oder eine kleine Ge- schichte entsteht.