Downloads

Lehrerinformationsbroschüre (PDF, 279 kB) (zum Download)

LIEBE LEHRERINNEN UND LEHRER, LIEBE ERZIEHERINNEN UND ERZIEHER,
mit dieser Broschüre möchten wir Sie über Aufbau und Inhalt unserer Ausstellung NATUR UND KULISSE. Die Lichtentaler Allee im 19. Jahrhunderts (25. März bis 3. Sept. 2017) informieren. Sie dient der Vorbereitung der Unterrichtseinheit im Museum und der anschließenden Auswertung der Arbeitsblätter. Der Lehrertext zum jeweiligen Themenschwerpunkt sind folgendermaßen gegliedert:
Hintergrundinformationen mit Bildbeispielen, Literaturverweise, Anregungen für die Vorbereitung im Unterricht, zentrale Fragestellungen für die Arbeit im Museum/mögliche Arbeitsaufträge für SchülerInnen und Anregungen zur Nachbereitung der Unterrichtseinheit im Museum.

Der Projektraum verfügt über eine kleine Auswahl an Literatur zu den jeweiligen Themenschwerpunkten. Sollten Sie einen Ihrer Unterrichtsschwerpunkte nicht in unserem Angebot entdecken, helfen wir Ihnen gerne bei der Zusammenstellung von Materialien. Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Vorbereitung Ihres Museumsbesuchs behilflich.

 

ARBEITSBLÄTTER

Familienforscherbogen
Der Familienforscherbogen ist Bestandteil der Museumszeitung und vor Ort erhältlich. Er lädt mit dem eigens für Familien entwickelten Forscherkoffer zum gemeinsamen Entdecken der Ausstellung ein.

Museumsforscherbogen
Der Museumsforscherbogen durchwandert alle Themenbereiche der aktuellen Ausstellung und fördert genaues Hinsehen und eine Lösung der Fragestellungen mit verschiedenen Mitteln und Medien. Er ist Teil der Museumszeitung und vor Ort erhältlich.
Empfehlung: für Grund- & FörderschülerInnen und SchülerInnen bis Klasse 5/6

Arbeitsblatt NATUR UND KULISSE
Dieses Arbeitsblatt führt durch alle Bereiche der Ausstellung NATUR UND KULISSE. Die Lichtentaler Allee im 19. Jahrhunderts (25. März bis 3. Sept. 2017). Es befragt den gesellschaftlichen und sästhetischen Wandel im 19. Jahrhundert. Genaues Hinsehen und Hinterfragen werden gefördert. Die Fragestellungen können mittels verschiedenster Medien gelöst werden. Die Schüler lernen anhand von  Wissensfragen, geschichtliche Entwicklungen im 19. Jahrhunderts anschaulich kennen.


Bitte das Arbeitsblatt (PDF, 120 kB)ausdrucken und mitbringen. Auf Anfrage erhalten LehrerInnen einen Lösungsbogen an unserer Museumskasse oder per Email bei Frau Elburn unter: melburnanti spam bot@museum.la8anti spam bot.de.

Empfehlung: für SchülerInnen ab Klasse 7/8